Wie schon in den vergangenen Jahren hat die Übungsfirma unseres Berufskollegs auch in diesem Jahr wieder erfolgreich an der Europäischen Übungsfirmenmesse teilgenommen. Sie fand in diesem Jahr vom 20. - 22. November in Dornbirn / Österreich statt.

Der folgende Erfahrungsbericht wurde von Pauline Einheuser und Sarah Boubakeur aus der HU17a geschrieben.

Schon Anfang des Jahres 2018 wurde entschieden, welche Schüler aus den beiden Oberstufen mit der Akzentuierung "Übungsfirma" zur Messe fahren. In der Planungsphase vor der Messe sind darüber hinaus verschiedene Quiz-Fragen vorbereitet, Arbeitspläne und Einsatzpläne vergeben und Ordner mit wichtigen Formularen erstellt worden.
I
nsgesamt 20 BKSN-Schüler sind am 19. November Richtung Österreich aufgebrochen. Vor Ort wurde das leckere Früchtemüsli “ADERK Cereals“ in drei Geschmacksrichtungen promotet, zudem das Produkt „DER SAFT“ mit einem wiedererkennbaren Lamadesign und einer umweltfreundlichen Bügelverschlussflasche als weiteres neues Produkt des Jahres 2019 präsentiert.
Dieses Jahr hatten wir in der großen und neuen Messehalle einen tollen Eckstand, welchen wir natürlich selbst aufgebaut haben. Am 20. November ging es direkt los mit dem Messebetrieb. Durch die hohen Besucherzahlen traten wir schnell mit vielen deutschen, aber auch internationalen Übungsfirmen in Kontakt, führten Verkaufsgespräche und vermarkteten unsere Produkte.

Das Highlight auf unserem Messestand war neben unseren neuen Produkten das Gewinnspiel, welches netterweise von der Firma MBG aus Paderborn mit tollen Werbegeschenken und Produktproben unterstützt wurde.
Die durchgeführte Evaluation „Mystery Shopping“ der Hogeschool Brussel ergab einen tollen 7. Platz. Somit können wir behaupten, dass die Messe ein voller Erfolg war und die nächsten Oberstufen sicherlich wieder teilnehmen werden.

Back to Top