Eine Anmeldung setzt voraus, dass die neuen Schülerinnen und Schüler in einem persönlichen Beratungsgespräch über die Möglichkeiten innerhalb des Bildungsangebots beraten werden. Das Halbjahreszeugnis und ein Lebenslauf sollen mitgebracht werden. Im Anmeldezeitraum von Montag, 11.02. bis Freitag, 22.02. stehen kompetente Lehrerinnen und Lehrer in der Zeit von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr als Ansprechpartner für Anmeldung und Beratung zur Verfügung

Am Berufskolleg Schloß Neuhaus sind folgende Anmeldungen möglich: - Einjährige Handelsschule mit dem Ziel „Fachoberschulreife“, -Höhere Handelsschule mit dem Ziel „schulischer Teil der Fachhochschulreife“. Hier können die Schülerinnen und Schüler zwischen fünf Differenzierungskursen wählen. Hinzu kommen das Berufliche Gymnasium mit dem Ziel „Allgemeine Hochschulreife“ (Leistungskurse Mathematik und Informatik) sowie die Fachschule für Wirtschaft mit dem Ziel „staatlich geprüfter Betriebswirt.“

 Für die Fachschule für Wirtschaft gelten andere Termine für die Anmeldeberatung. Siehe Bereich Fachschule/Anmeldung.

Back to Top