Bereits zum vierten Male organisierte die Fachschaft Sport / Gesundheitsförderung ein Sportfest, in dieser Form allerdings erstmals für die Schüler aus dem Dualen System. Am gestrigen Mittwochmorgen trafen sich daher rund 400 Schüler auf dem Gelände des Ahorn-Sportparks, um sich an insgesamt 13 sportlichen Wettkampfstationen zu messen. Im Vordergrund dieses bewusst zu Beginn des neuen Schuljahres durchgeführten Sportevents stand die Teamfähigkeit, aber auch der Spaß kam bei der - trotz des durchwachsenen Wetters - begeisterten Schülergruppe nicht zu kurz. Mit viel Geschick, gelebter Kooperation in der Klassengemeinschaft und natürlich einer gewissen Portion sportlichen Ehrgeiz mussten die BKSN-Schüler im weiten Rund des benachbarten Sportparks unter anderem mit möglichst vielen Schülern in einem großen Seil um die Wette springen oder versuchten sich dribbelnd mit verschiedenen Bällen durch einen Parkour. Andere Klassen ließen gleichzeitig einen Reifen durch den Schülerkreis rotieren, probierten sich nacheinander im Speedstacking oder machten mit Rollbrettern die Laufbahn unsicher.
Der Förderverein unterstützt die engagierten Schüler mit Geldpreisen und die gelungene Veranstaltung weckt bereits jetzt (Schüler-)Hoffnungen für eine erneute Auflage.

Platzierungen: Platz 1: K15b   - 218 Punkte, Platz 2: SF15b - 199,5 Punkte, Platz 3: K15a   - 197 Punkte, Platz 4: K15c   - 173,5 Punkte, Platz 5: SF15a - 160,5 Punkte

Infos von M. Cirrincione

 

Update: Einen wirklich tollen Videonachtrag haben David Todorov, Mika Bröker und Erwin Frei aus der Gi17a erstellt.

https://youtu.be/14CoQLRc24Q

 

 

Anfang der Woche trafen sich etwa 85 Schüler zur diesjährigen Schülerratssitzung im BKSN-Forum. Nach ein paar begrüßenden Worten von Schulleiter Matthias Groß stellte die amtierende Schülersprecherin Theresa-Marie Schnitz aus der GI15a die SV-Projekte der vergangenen Jahre und insbesondere des letzten Schuljahres vor. Nach Infos über Sinn und Zweck der aus der Schülerratssitzung möglichst entstehenden Schülervertretung ging es Richtung Wahlen. Die aktuelle Schülersprecherin stellte sich erneut zur Wahl und entschied das Wahl-Rennen knapp vor dem neuen Stellvertreter Vedat Yadel aus der HB16b. Theresa-Marie ist damit zum dritten Mal hintereinander Schülersprecherin. Herzlichen Glückwunsch! Zudem wurden Vertreter für die Schulkonferenz sowie Bildungsgangs- und Fachkonferenzen gewählt. Last but not least wählten die Vertreter aus den BKSN-Klassen ihre SV-Verbindungslehrer. Auch hier setzten die anwesenden Schülerinnen und Schüler auf bewährtes Personal. Erneut betreuen und beraten (in dieser Konstellation ebenfalls zum dritten Mal hintereinander) die Lehrer Marco Cirrincione, Holger Pletsch und Holger Holtkamp die SV und deren Interessen.

Infos von der SV

Süßer Waffelduft begrüßte die Schüler des Berufskollegs Schloß Neuhaus sowie der Realschule Schloß Neuhaus und der Von-Fürstenberg-Realschule beim azubipilot 2016 im Berufskolleg Schloß Neuhaus.

Die GI14a durfte zusammen mit ihrer Lehrerin Dörte Kahl und dem neuen Deutschreferendar Daniel Seepe an einer Theaterführung teilnehmen.

Back to Top