Hier ist nur Farbe (im Frontend ist der Text nicht sichtbar)
fachschule-630x180

Im Forum unseres Berufskollegs stellten sich am 1. Juli 2013 die Spitzenkandidaten der im Bundestag vertretenden Parteien ((Carsten Linnemann (CDU), Burkhard Blienert (SPD), Kerstin Haarmann (Bündnis 90/ Die Grünen), Heinrich Heineke (FDP), Siegfried Nowak (Die Linke)) den Fragen der Schüler/-innen, die zuvor im Politikunterricht erarbeitet worden sind. Die Moderation der Veranstaltung übernahm Jürgen Lutter, die Organisation erfolgte durch Herrn Floren in Zusammenarbeit mit den Kolleg/-innen Kirchhoff, Schubert, Steffen, Pässler, Heise.

Ein besonderer Dank gilt Herrn Westermilies für die Einleitung der Veranstaltung, Herrn Berkemeier für den technischen Support, dem Hausmeister-Team für die Vorbereitung des Forums, dem Sekretariat und dem Schulbüro für zahlreiche Hilfen von den Getränken bis zu den Namensschildern.

 

Die drei Unterstufen der Bankfachklassen (K-12a/b/c) haben sich am 27.06.2013 auf den Weg nach Bielefeld gemacht, um die Hauptversammlung der Dürkopp Adler AG zu besuchen. Die Dürkopp Adler AG ist ein weltweit agierender Produzent von Nähmaschinen jeglicher Art.

Im Zuge der Praxisorientierung des Lernortes Schule hatten die Auszubildenden die Möglichkeit den nur theoretisch behandelten Themenkomplex Aktiengesellschaft und deren beschließendes Organ, die Hauptversammlung, hautnah miterleben zu dürfen. Dabei haben die etwa 70 Auszubildenden des BKSN das Bild der Hauptversammlung mengenmäßig bestimmt (und damit das Durchschnittsalter der vertretenden Aktionäre deutlich gesenkt).

Das BKSN bedankt sich gebührend bei der Dürkopp Adler AG und deren Mitarbeitern für den freundlichen Empfang und die entgegengebrachte Gastfreundschaft.

Die drei Unterstufen der Bankfachklassen (K-12a/b/c) haben sich am 27.06.2013 auf den Weg nach Bielefeld gemacht, um die Hauptversammlung der Dürkopp Adler AG zu besuchen. Die Dürkopp Adler AG ist ein weltweit agierender Produzent von Nähmaschinen jeglicher Art.

Im Zuge der Praxisorientierung des Lernortes Schule hatten die Auszubildenden die Möglichkeit den nur theoretisch behandelten Themenkomplex Aktiengesellschaft und deren beschließendes Organ, die Hauptversammlung, hautnah miterleben zu dürfen. Dabei haben die etwa 70 Auszubildenden des BKSN das Bild der Hauptversammlung mengenmäßig bestimmt (und damit das Durchschnittsalter der vertretenden Aktionäre deutlich gesenkt).

Das BKSN bedankt sich gebührend bei der Dürkopp Adler AG und deren Mitarbeitern für den freundlichen Empfang und die entgegengebrachte Gastfreundschaft.

Fotos und weitere Informationen finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Gilt der Beruf d. Bankkauffrau/Bankkaufmanns oftmals als wenig kreativ, so haben die Auszubildenden der K-11a und K-11b in diesem Jahr erfolgreich gezeigt, dass dieses Vorurteil nicht stimmt!

Im Rahmen des Unterrichts entwickelten Sie in Gruppen u. a. neue Ideen für Produkte und Vertriebswege. Die Präsentation der Ergebnisse fand am 17.05.2013 im Forum des Berufskollegs Schloß Neuhaus statt, wobei sich neben den Ausbildern/-innen der Kreditinstitute (Sparkassen und Volksbanken der Region) auch Schülerinnen und Schüler der Vollzeitklassen die sehr aufwändig gestalteten Plakate, Videos, Flyer etc. anschauten. Bankkaufmann/Bankkauffrau – ein „trockener“ Beruf? – keineswegs!

Weitere Fotos finden Sie auf unserer Facebookseite!

Ausbildung oder duales Studium? Handel, Banken, Versicherung, Verwaltung oder Industrie? Fragen, die viele Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Schloß Neuhaus und viele Real- und Hauptschüler aus dem Kreis Paderborn nun für sich beantworten können.

Auf der siebten Berufemesse am Berufskolleg Schloss Neuhaus gaben Auszubildende und Personalchefs gerne Auskunft über Ausbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen in ihren Unternehmen (Aerosoft GmbH, AOK NordWest, Ärzte- und Zahnärztekammer, Barmer GEK, Benteler Deutschland GmbH, Bruno Kleine GmbH Co.KG, Bundeswehr, E.ON Westfalen Weser AG, Finke Das Erlebnis-Einrichten, Hartmann International, Rechtsanwalts- und Steuerberaterkammer, Sparkasse Paderborn und Delbrück, Volksabnken im Kreis Paderborn und Zweirad Schwede). Frau Dr. Steinhardt-Unseld, die Schirmherrin des azubipilot 2013, nahm die Gelegenheit wahr, auf der Eröffnungsfeier auch die vielen interessanten Ausbildungsmöglichkeiten am Theater Paderborn vorzustellen.

Nun kann die Bewerbungszeit losgehen. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg bei ihrem Bewerbungsprozess.

Weitere Fotos und Informationen über die Berufemesse 2013 und die Veranstaltungen im Berufskolleg Schloß Neuhaus finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

© 2018 Berufskolleg Schloß Neuhaus